Close Talker // Lens

Close Talker Lens CoverVon Saskatoon, Saskatchewan, in Kanada hatte ich zugegebenerweise noch nie gehört. Bis heute, als das dritte Album der hierzulande noch unbekannten Close Talker auf dem Schreibtisch landete, die eben daher stammen. Ihr vertrackter Indie-Pop möchte erschlossen werden und verweigert sich dabei Genre-Zuordnungen. Progressive Indie-Pop trifft es noch am Besten, denn ihre vertrackten Kompositionen biegen mal rechts und mal links ab, sind aber für dermaßen komplex arrangierte Songs durchaus sehr groovend und viele ihrer Melodien eingängig. Hier wird nicht etwa Muckertum gepflegt, sondern das musikalische Können und die interessanten, oft ungewöhnlichen Ideen in den Dienst des Songs gestellt. Und immer, wenn man glaubt, die Band gerade erfasst zu haben, überrascht sie mit einem weiteren Bruch, während Soul-Bass, groovende Drums und Rockgitarren friedlich nebeneinander existieren.

Close Talker – Lens (Nevado/rough trade) LP inkl. MP3 NRV034 (ab 28.4.) / CD NVR046 // ab 21.04.2017 im Handel