The Heliocentrics // A World Of Masks

The Heliocentrics  A World Of Masks CoverJAZZ/HIPHOP Das Londoner Musikkollektiv The Heliocentrics sorgt mit seiner Mischung aus Jazz, HipHop, Psychedelica und Electronic seit über zehn Jahren für Aufhorchen jenseits des Mainstreams. Der Sound der Formation, der überwiegend auf Live-Improvisationen basiert, lässt sich nur schwer beschreiben und schon gar nicht fassen. DJ Shadow, David Axelrod und viele andere nutzen ihre Fähigkeiten, um mit ihnen bislang unerforschte musikalische Terrains zu betreten. Auf ihrem neuen Album ‚A World Of Masks’ bringen sie die slowakische Sängerin Barbora Patkova zum Einsatz, die mit ihrer geheimnisvollen Stimme dem Klang der Band neue Tiefe verleiht. Subtil und skurril klingen die Tracks, die von zerfransten Gitarrenläufen und pulsierenden Rhythmen angetrieben werden. Der Titel „Oh Brother“ mutet wie eine Mutation aus Can und orientalischer Mystik an, während „The Sunshine Makers“ eine Exkursion über die Wirkung von LSD ist. Ein wahrhaft vergnügliches Album für Leute, denen es nach dem Ungewöhnlichen gelüstet.

 

The Heliocentrics – A World Of Masks (Soundway/Indigo) LP 144391 / Ltd. Gold LP 144431 / CD 144392 // ab 16.06.2017 im Handel