George Thorogood // Party Of One

George Thorogood Party Of One CoverBLUES So wie auf ‚Party For One‘ hat man George Thorogood seit Beginn seiner Karriere nicht gehört. Denn bevor er seine Band The Destroyers gründete und sich einen Namen als energiestrotzender E-Gitarrist machte, tingelte er mit einer akustischen Gitarre und Blues-Klassikern als Straßenmusiker durch San Francisco. Thorogood begibt sich auf die Spuren des Roots Blues – ein lange überfälliges Projekt. Unter der Regie des Produzenten Jim Gaines (bekannt für seine Arbeiten mit John Lee Hooker, Luther Allison und Stevie Ray Vaughan) hat er im Alleingang und mit überwiegend akustischen Instrumenten live und fast ohne Overdubs 15 Klassiker des traditionellen und modernen Blues aufgenommen. Ein Œuvre, das von Robert Johnson, Elmore James, Willie Dixon, Brownie McGhee und John Lee Hooker über Johnny Cash, Hank Williams und John Hammond Jr. bis zu Bob Dylan und den Rolling Stones reicht.

George Thorogood – Party Of One (Concord/Universal) LP 7202864 / CD 7202863 // ab 04.08.2017 im Handel