Die Plattenladentipps präsentieren: Amanda auf Karussell-Tour 2017

Amanda (Foto: David Koenigsmann)

Rap, Soul und Pop, Straße und Konzerthalle, Berliner Schnauze und gnadenlos emotional - Amanda in eine Schublade pressen zu wollen wird dieser Künstlerin nicht gerecht. Auf ihrem Album ‚Karussell‘, das Ende Juni erschienen ist, zeigt sich Amanda als eine emotionale und nahbare Künstlerin, die zugleich auch stark und selbstbestimmt daherkommt. Unterstützung gibt's auf der CD von Sido („Blau“) und Mark Forster („Karussell“). Nachdem die Berlinerin den Sommer über auf diversen Festivals und als Support von Mark Forster unterwegs war, geht Amanda ab Ende September 2017 auf ihre erste eigene Headliner-Tour - präsentiert von den Plattenladentipps. Weiterlesen ›

The Isley Brothers & Santana // Power Of Peace

The Isley Brothers Santana Power Of Peace Cover

SOUL/FUNK/BLUES/JAZZ Für ihr erstes gemeinsames Projekt haben sich die Isley Brothers Ronald und Ernie mit Carlos und Cindy Santana ins Studio begeben, um das Coveralbum ‚Power Of Peace‘ auf den Weg zu bringen. Die Neuinterpretation von Klassikern wie „Are You Ready“ von den Chamber Brothers, „Gypsy Woman“ von Curtis Mayfield, „Mercy Mercy Me“ von Marvin Gaye, „Higher Ground“ von Stevie Wonder, „I Just Want to Make Love to You“ von Muddy Waters und Willie Dixon sowie neun weitere Evergreens liegen bei dem Quartett in besten Händen. Weiterlesen ›

Mr Jukes // God First

Mr Jukes God First Cover

SOUL-JAZZ Der Sommer verspricht sonnig und soulig zu werden, denn das neue Projekt von Jack Steadman alias Mr Jukes gibt den perfekten Soundtrack dafür ab. Das Debüt-Soloalbum vom Frontmann des Bombay Bicycle Club, die sich zurzeit ein Auszeit nehmen, bringt einige der angesagtesten und faszinierendsten Künstler zusammen. Weiterlesen ›

Seven // 4Colors

Seven 4Colors Cover

POP/SOUL/R’N’B Seven ist wie eine Jukebox. Der Luzerner Sänger und Soundtüftler zelebriert auf ‚4Colors‘ seine musikalische Vielfalt und schafft sich seine ganz eigene Spielwiese, die von verschiedensten Farben, Musik, Genres, Stimmungen und Wahrnehmungen geprägt ist. Nach seinem Erfolg in der zweiten Staffel von „Sing meinen Song“ ist Seven auch in Deutschland in aller Munde. Mit ‚4Colors‘ hat Seven nun ein besonderes Album vorgelegt, das gleich vier verschiedene Klangwelten erkundet. Jede dieser Welten folgt einem anderen Genre, vermittelt eine andere Stimmung. Weiterlesen ›

Nils Landgren Funk Unit // Unbreakable

Nils Landgren Funk Unit Unbreakable Cover

JAZZ Auf ureigenem amerikanischem Gebiet, dem jazzigen Soul und Funk nämlich, bewiesen Landgren und seine Truppe, dass europäische Musiker nicht nur mithalten, sondern eigene Akzente setzen können – heute eine Selbstverständlichkeit, damals eine Sensation. Nach 25 Jahren ist die Nils Landgren Funk Unit immer noch an der Spitze. Auf ‚Unbreakable‘ kann man wieder hören, warum. Weiterlesen ›

Nikka Costa // Nikka & Strings: Underneath And In Between

Nikka Costa Underneath And In Between Cover

BLUES/SOUL Die US-amerikanische Sängerin und Songwriterin Nikka Costa schaffte 2001 mit dem gefühlvollen Soul-Album ‚Everybody’s Got Their Something‘ ihren Durchbruch in der  internationalen Musikszene. 15 Jahre und etliche Alben später legt sie unter dem Titel Nikka & Strings eine erfrischende Mischung aus Soul-, Funk- und Blues-Nummern vor, die von dem wundervoll säuselnden Klang eines Streichquartetts nach viel Gefühl und noch mehr Sentiment duften. Weiterlesen ›

Denai Moore // We Used To Bloom

Denai Moore We Used To Bloom Cover

Die außergewöhnliche Natur und Klangfarbe ihrer Stimme, bescherten der in Jamaika geborenen Londonerin Denai Moore seit ihrem Debüt ‚Elsewhere‘ (2015) größte Aufmerksamkeit. Nun legt die Sängerin, Songwriterin und Pianistin mit ‚We Used To Bloom‘ ein Album vor, das eine junge Frau zeigt, die sich über die Welt und ihren Platz darin ihre Gedanken macht. Weiterlesen ›

Tami Neilson // Don’t Be Afraid

Tami Neilson Don’t Be Afraid Cover

Die in Neuseeland lebende und arbeitende Kanadierin Tani Neilson zollt auf ‘Don’t Be Afraid’ ihren Vorbildern – von Mavis Staples über Tina Turner bis hin zu den großen Blues- und Country-Legenden wie Johnny Cash –, denen sie als Kind im Gefolge der Neilson Family Band begegnet ist, den gebührenden Respekt. Dabei poliert die Sängerin und Songwriterin mit Ohrwürmern wie „Heavy Heart“ und „Loco Mama“ nicht nur ihre musikalischen Roots auf, sondern bewältigt zugleich ihre Trauer: Der Titeltrack des Albums stammt von ihrem Vater und ist der letzte Song, den dieser kurz vor seinem Tod schrieb. Weiterlesen ›

San2 & His Soul Patrol // Hold On

San2 & His Soul Patrol Hold On Cover

Wenn der Münchner San2 mit seiner markant-souligen Stimme die Bühne betritt, rückt das Publikum näher zusammen. Auf seinem zweiten Album ‚Hold On‘ – neu als Extended Version, mit zwei neuen Tracks, neuem Groove und neuer Farbe – gibt es feinsten Rhythm & Blues zu hören. Mit schweißtreibenden Rhythmen, packenden Melodien und einer passenden Prise Pop und Swing katapultieren San2 und seine Soul Patrol die Musik der Sechziger und Siebziger ins 21. Jahrhundert. Weiterlesen ›

Mary J Blige // Strength Of A Woman

Mary J Blige Strength Of A Woman Cover

Die Queen des HipHop-Soul, Mary J Blige, ist nach drei Jahren Albumpause mit neuer Kraft zurück. ‚Strength Of A Woman‘ markiert eine Neuordnung ihres Lebens, das mit der Scheidung von Ehemann Kendu Isaacs im vergangenen Jahr eine Zäsur erfuhr. Auf einem goldenen Thron sitzend, präsentiert sich die Sängerin auf dem Album-Cover als eine selbstbewusste Frau, die Achtung und Respekt einfordert – und das nicht nur als Künstlerin. Weiterlesen ›

Plattenladentipps präsentieren: Awa Ly auf Tour

© Rising Bird Music

Awa Ly, französische Sängerin mit senegalesischen Wurzeln, ist in Italien und Frankreich bereits ein Star. Auch hierzulande konnte sie bereits auf etwa auf dem Reeperbahn-Festival begeistern. Im Februar veröffentlichte sie ihr Album ‚Five And A Feather‘, dass die Grenzen von R&B, Soul, Folk, Pop und World Music locker sprengt. Diese Mischung bringt sie jetzt auch auf unsere Bühnen. Weiterlesen ›

China Moses // Nightintales

China Moses Nightingtales Cover

Eine Nacht weiß viel zu erzählen. China Moses, als Jazz- und Soul-Diva längst in die Fußstapfen ihrer Mutter Dee Dee Bridgewater getreten, unternimmt auf ihrem neuen Album ‚Nightintales‘ einen faszinierenden Trip durch nächtliche Stimmungen und Geschichten. Gerade mal fünf Tage und Nächte benötigte China Moses für die Einspielung von ‚Nightintales‘. Weiterlesen ›