Das Neuste:

  • Triggerfinger // By Absence Of The Sun

    Triggerfinger // By Absence Of The Sun
    Es scheint absurd, dass Triggerfinger ihr neues Album ‚By Absence Of The Sun‘ genannt haben. Für die Belgier schien die Sonne in den letzten Jahren nämlich verdammt hell. Mit ihrer Coverversion von Lykke Lis „I Follow Rivers“ wurden sie 2012 quasi über Nacht vom Geheimtipp zu einer der erfolgreichsten Bands Belgiens. Etwas, womit das Trio 14 Jahre nach Bandgründung wohl selbst kaum noch gerechnet hätte. „Es ist schon ein tolles... Weiterlesen ›
  • Milestones: Die 500 wichtigsten Alben aus über 50 Jahren

    Milestones: Die 500 wichtigsten Alben aus über 50 Jahren
    Rocker, Popper, Punks, Sammler und Genießer – Ladies & Gentlemen, Musik ist ein Spiegelbild von Zeitgeist und Kultur, ein Ausdruck von Emotionen – und das seit über 1.000 Jahren. Schwer vorstellbar, dass der rebellische Rock’n’Roll in einer anderen Zeit als den 60ern als Jahrzehnt des Aufbruchs und der Revolution entstanden wäre. MTV und die Musikvideos prägten seit den 80ern die Sehgewohnheiten bis heute, in den 90ern fielen nicht nur politische... Weiterlesen ›
  • Morten Harket // Brother

    Morten Harket // Brother
    Die Trennung von A-ha liegt zwar schon vier Jahre und ein Solo-Album zurück, doch richtig frei scheint sich Norwegens erfolgreichster Musik-Export-Artikel erst jetzt zu fühlen – mit seinem neuen, sechsten Alleingang „Brother“. Ein Werk, das im direkten Anschluss an seine jüngste Welttournee entstand, und für das sich der fünffache Familienvater mit dem Multiinstrumentalisten Peter Kvint und dem Dichter Ole Svere Olsen zusammengeschlossen hat. Diese kreative Partnerschaft schlägt sich in zehn... Weiterlesen ›
  • Emmylou Harris // Wrecking Ball Deluxe Reissue

    Emmylou Harris // Wrecking Ball Deluxe Reissue
    Jahrelang war das 1995 veröffentlichte Emmylou-Harris-Album ‘Wrecking Ball’ nicht mehr erhältlich, das vom Magazin “Uncut” als das “mutigste und erfindungsreichste Album in Harris’ Karriere” bezeichnet wurde. Nun erscheint das Werk mit außergewöhnlichen Versionen von Bob Dylan, Hendrix, Steve Earle und vielen anderen i n einer neuen, remasterten Deluxe-Edition, die zudem mit reichlich zusätzlichem Material ausgestattet ist. Neben dem kompletten ‘Wrecking Ball’-Album enthält das Package eine zusätzliche CD mit bisher unveröffentlichten... Weiterlesen ›
  • Marinah // El Baile De Las Horas

    Marinah // El Baile De Las Horas
    Musik als Balsam gegen die Traurigkeit und Langeweile bietet die Stimme der mittlerweile aufgelösten spanischen Band Ojos De Brujo auf ihrem Solodebüt ‘El Baile de las Horas’. Marina Abad alias Marinah wartet dabei mit einem Soundkonzept auf, das traditionelle Klänge mit World Pop zu einem romantischen, sinnlichen und modernistischen Hörerlebnis werden lässt. Mit der Wärme ihrer Stimme stellt Marinah ihre positive Musik und ihre Texte aus einem weiblichen Blickwinkel vor.... Weiterlesen ›
  • Smoke Fairies // Smoke Fairies

    Smoke Fairies // Smoke Fairies
    Katherine Blamire und Jessica Davies sangen bereits gemeinsam im Schulchor ihrer Schule und spielten auf den Gitarren ihrer Eltern. Heute bringen sie als Smoke Fairies ihre faszinierende Mischung aus hypnotischen Indie/Pop-, Blues- und Folk-Tunes unters Volk. Im Verlauf ihrer bisherigen Karriere habe sie zwei außergewöhnliche Alben vorgelegt, die ihnen großes Kritikerlob und Tourneen mit Bryan Ferry, Richard Hawley und Laura Marling eingebracht haben. Ihr selbstbetiteltes drittes Album, das Blamire und... Weiterlesen ›
  • The Cadillac Three // Tennessee Mojo

    The Cadillac Three // Tennessee Mojo
    Ein mitreißendes Energiebündel ist die Southern-Rock-Newcomer-Formation The Cadillac Three, die auf ihrem Debüt ‘Tennessee Mojo’ 13 rockende, sonnengegerbte Songs vorlegt. Voller Drive nehmen die drei Jungs aus Nashville auf dem Rock-Highway in Richtung Süden Fahrt auf, um sich auf die Spuren von Lynyrd Skynyrd, Kings Of Leon und der Marshall Tucker Band zu begeben. Auch in ihren Songtexten lassen The Cadillac Three keinen Zweifel daran, wem ihre Sympathie gilt: Leuten,... Weiterlesen ›
  • Go Go Berlin // New Gold

    Go Go Berlin // New Gold
    Die dänische Newcomer-Rock-Band Go Go Berlin erntete beim letzten Spot-Festival in Aarhus oder auch beim Roskilde Festival euphorischen Beifall. Fans und Musikkritiker waren sich einig, dass die junge Band eine große Zukunft vor sich hat. Sie spielen mit großer musikalischer Ausdruckskraft und grandiosem Style den Rock’n'Roll – und sie sind auch Rock’n'Roll. Auf ihrem Debütalbum ‘New Gold’ überraschen die fünf Jungs mit einem fetten Sound, der mit seinem an die... Weiterlesen ›
  • Brandt Brauer Frick // DJ Kicks

    Brandt Brauer Frick // DJ Kicks
    In Mensch-Maschinen-Sphären dringt das Berliner Trio Brandt Brauer Frick in seinen songbasierten Werken vor. Aufgenommen an nur einem Tag, ist ‘DJ Kicks’ ausschließlich unter Verwendung von Vinyl und Dub Plates entstanden. Es ist ein extrem innovatives Set, auf dem Deep House wie “Electric Alleycat” von Theo Parrish ebenso vertreten ist wie klassischer Techno wie “Transition” von Galaxy 2 Galaxy oder dem Post-Dubstep und Post-Drum’n'Bass “Now U Know Tha Deal 4... Weiterlesen ›