Das Neuste:

  • Schiller // Symphonia

    Schiller // Symphonia
    Deutschlands erfolgreichster Elektronik-Künstler ist auch live ein Erlebnis. Auf ‘Symphonia’ lässt Christopher von Deylen erstmalig seine markantesten Songs zusammen mit einem 60-köpfigen Sinfonieorchester erklingen. Jetzt liegt die Live-Aufzeichnung des Open-Air-Konzertes auf dem Gendarmenmarkt vor, die zum Höhepunkt beim diesjährigen Classic Open Air in Berlin geriet. In Schillers elektronische Klangwelten mit Songs wie “Sehnsucht”, “Ein schöner Tag” oder “Das Glockenspiel”, die auf epische Orchester-Arrangements treffen, klinken sich Midge Ure (Ultravox), die... Weiterlesen ›
  • Jessie Ware // Tough Love

    Jessie Ware // Tough Love
    Jessie Ware hat sich ganz dem groovenden Soul-Pop verschrieben. Nicht ohne Grund war sie für den Mercury Prize und die Brit Awards nominiert, ihr Debüt ‚Devotion‘ stieg 2012 auf Platz fünf der britischen Charts. Das Geheimnis ihres Erfolgs sind ihre Songwriterqualitäten, wie sie auf ‚Tough Love‘ erneut beweist. Ihr glasklarer Gesang klingt verheißungsvoll, lässige Beats lassen die 30-Jährige glänzen, die sogar aus dem Liebeslied „You And I (Forever)“ eine energetische... Weiterlesen ›
  • Jamie Cullum empfiehlt… Drei Musik-Tipps, die in keiner Sammlung fehlen dürfen

    Jamie Cullum empfiehlt… Drei Musik-Tipps, die in keiner Sammlung fehlen dürfen
    Hoffentlich mehr als nur ein Zwischenspiel: Jamie Cullum besinnt sich wieder auf seine alte Liebe zurück: den Jazz. Für sein Album ‚Interlude‘ hat der Musiker Standards auf eine ganz klassische Art eingespielt. Welche drei Alben seiner Meinung nach in keiner Plattensammlung fehlen dürfen, erzählt er am besten selbst:
  • Selig // Die Besten 1994-2014

    Selig // Die Besten 1994-2014
    Wenn man es genau nimmt, haben Selig ein bisschen geschummelt: Die Hamburger Rockband zelebriert dieses Jahr ihr 20-jähriges Bestehen, dabei war sie die Hälfte der Zeit aufgelöst. Trotzdem kommen Sänger Jan Plewka und seine Mitstreiter mittlerweile auf sechs Alben, und statt anlässlich des Jubiläums nun eine schnöde Best-of zu veröffentlichen, haben Selig sich etwas Besonderes einfallen lassen. Für ‚Die Besten 1994-2014‘ arrangierten sie ihre zwölf Lieblingssongs neu. Die Auswahl reicht... Weiterlesen ›
  • Chima // Von Steinen und Elefanten

    Chima // Von Steinen und Elefanten
    Der Frankfurter Musiker mit nigerianischen Wurzeln, der schon mit Xavier Naidoo zusammen Musik gemacht hat und als Support von Tim Bendzko auf der Bühne stand, hat mit seinem zweiten Longplayer ‘Von Steinen und Elefanten’ sein Logbuch fürs Leben vorgelegt. Chima, der seit gut 15 Jahren seinen ganz eigenen Weg durch die deutsche Poplandschaft verfolgt, erzählt in seinen lyrischen Songs, wie man sich großen Herausforderungen stellt. Nahtlos knüpft er an sein... Weiterlesen ›
  • Oscar And The Wolf // Entity

    Oscar And The Wolf // Entity
    ‘Entity’, das Debütalbum der belgischen Band Oscar & The Wolf, bringt introspektiven Folk, melancholischen Pop und flirrende Electronica klangvoll unter einen Hut. So hell wie das Sonnenlicht, in dem Vampire verbrutzeln, und so gefühlvoll wie der Herzschlag eines Engels sind die vibrierenden Songs der Band um Singer/Songwriter Max Colombie. ‘Entity’ bietet alles, was man von elektronischer Soul Music erwarten kann, ist elegant, tanzbar und ungemein groovy. In Songs wie dem... Weiterlesen ›
  • Jessie J // Sweet Talker

    Jessie J // Sweet Talker
    „Third time lucky“ – beim dritten Mal richtig. Eine englische Redewendung, die auf niemanden besser zu passen scheint als auf Jessica Ellen Cornish alias Jessie J. Denn der 26-Jährigen scheint mit ihrem dritten Epos ‚Sweet Talker‘ endlich das gelungen zu sein, woran dessen Vorgänger gescheitert waren: ein Album, das echtes internationales Potenzial besitzt beziehungsweise auf Klasse, Stil und Vielfalt setzt, statt lediglich auf eine banale Ansammlung von durchgestylten Dance-Tracks. „Ich... Weiterlesen ›
  • Nico & Vinz // Black Star Elephant

    Nico & Vinz // Black Star Elephant
    Mit dem europaweiten Hit „Am I Wrong“ haben Nico & Vinz einen stimmungsvollen Vorgeschmack abgeliefert. Jetzt legt das norwegische Songwriter-Duo ein Album vor, das die Musik der ganzen Welt umarmt. Ihr Debütalbum ‘Black Star Elephant’ setzt sich nun mit einer geballten Mischung aus Pop, Soul, R&B und traditioneller Worldmusic in den Gehörgängen fest. Der Multikulti-Sound von Nico Sereba und Vincent Dery erinnert in seinen besten Momenten an Paul Simons ‘Graceland’... Weiterlesen ›
  • Dirty Heads // Sound Of Change

    Dirty Heads // Sound Of Change
    Eingängig, ohne sich musikalisch anzubiedern: Die kalifornische Reggae-Rock-HipHop-Band Dirty Heads schürft in ihrem neuen Album nach gänzlich neuen Sounds. Begleitet werden sie auf ihrer musikalischen Odyssee von den neuen Produzenten Rome Ramirez, Supa Dups, Niles und Buddah Shampoo, die den lyrischen Obsessionen und harschen Raps der Dirty-Heads-Sänger Jared Watson und Duddy B. einen Mix aus Alternative Rock, Electro und aggressivem HipHop, gewürzt mit Trap-Beats, poppigen Hooks und schmutzigen Reggae-Rhythmen, beigeben.... Weiterlesen ›