Sam Lee // Ground Of Its Own

Sam Lee Ground Of Its Own CoverSam Lee gilt zurzeit als einer der angesagtesten britische Folk-Künstler, der der traditionellen Musik neue Impulse verleiht, indem er alte Zöpfe abschneidet. Gleich für sein erstes Album ‘Ground Of Its Own’, das jetzt auch bei uns erscheint, wurde er für den renommierten Mercury Prize nominiert. Zu Recht, denn die vom legendären John Wood abgemischte Song-Kollektion ist gleich in mehrfacher Hinsicht außergewöhnlich. Einerseits ist das Album Ergebnis einer Feldforschung, bei der Lee in Archiven und Bibliotheken nach überlieferten Liedern suchte, andererseits zog es den Sänger hinaus auf die Straße, um unter anderen von englischen Roma deren Lieder und Liedkunst zu erlernen. ‘Ground Of Its Own’ reflektiert nun in acht Songs traditionelle Balladen, die Lee mit einer bestens eingestimmten Musikerschar aufgenommen hat. Nicht nur speziell aufgrund ihrer Herkunft, sondern auch wegen Lees schöner Baritonstimme, der originellen Instrumentierung und den detailreichen Arrangements vermittelt das Album pure Magie. Auch für Nicht-Folkies ein Muss.

(India/Rough Trade) CD 471136-2; Im Handel ab 28.06.2013