The Airborne Toxic Event // Such Hot Blood

The Airborne Toxic Event Such Hot Blood CoverBescheiden wirkt Sänger Mikel Jollett nicht gerade, wenn er vom dritten Album seiner Band spricht: „Die Bandbreite ist viel größer als alles, das wir zuvor gemacht haben. Einige Lieder sind wirklich groß, orchestral und episch, andere sind flüsternder Folk oder sogar Punk.“ Zwar haben die Kalifornier schon immer gerne verletzliche Momente auf echte Stadion-Rock-Hymnen folgen lassen, doch jetzt treiben sie es auf die Spitze. Wahrscheinlich sind sie durch ihre Konzerte mit Symphonieorchester auf den Geschmack gekommen.

„Das fühlt sich an als sei man in einem Raumschiff“, so Jollett. „Da stehen 68 Musiker auf der Bühne und das alles wegen eines Songs, den du zuhause in deinem Zimmer geschrieben hast. Das ist schon surreal.“ Ihren Feinschliff bekamen die neuen songs von Grammy-Preisträger Jacquire King. So kam heraus, was Jollett als „heißblütige Songs“ bezeichnet. „Wir sind traurig, glücklich und wütend“, sagt er. „Tod und Geburt, Leben, Angst, Sehnsucht und Verzweiflung – diese Dinge treiben mich zum Schreiben an.“ Kein Wunder, dass ‘Such Hot Blood’ so groß klingt.

The Airborne Toxic Event – Such Hot Blood (Membran/Sony) 2LP 88515033790 / CD 88515033754; ab 13.09.2013 im Handel