Elton John // The Diving Board

Elton John The Diving Board CoverFür die Veröffentlichung seines 30. Studioalbums ‘The Diving Board’ hat sich Sir Elton John viel Zeit gelassen. Sieben Jahre sind seit ‘The Captain & The Kid’ vergangen, und im Vorfeld der Veröffentlichung seines neuen Longplayers verkündete er: “Ich habe jetzt wieder Lust, neue Alben aufzunehmen.” Und so präsentiert der legendäre Sänger, Songwriter und Pianist ein neues Kapitel seiner langen Karriere. “Es ist ein sehr musikalisches Album – ich mache einfach nur Musik, die mir ein gutes Gefühl gibt.

Es geht um nichts anderes als gute Musik”, erklärt der 66-jährige Entertainer, der mit ‘The Diving Board’ zu seinen musikalischen Wurzeln zurückkehrt. Mit einer hochkarätigen Gästeschar, darunter Gitarrist Doyle Bramhall, R&B-Sänger und Bassist Raphael Saadiq, Keyboarder Keefus Ciancia, Schlagzeuger Jay Bellerose und Motown-Legende Jack Ashford, hat der Brite die Albumtracks live eingespielt. Gemeinsam mit Bernd Taupin, der bereits seit 1967 mit Elton John arbeitet, entstanden die zwölf neuen Songs. “Er hat eine sehr cineastische Art zu schreiben – wir erzählen Geschichten”, erklärt John.

Elton John – The Diving Board (Mercury/Universal) 2LP 3743915 / CD+DVD 3743917 / Del. Ed. 3744867 / CD 3743912 // ab 13.09.2013 im Handel