Fee Stracke & Alexander Beierbach // 10 nach 10

Fee Stracke & Alexander Beierbach 10 nach 10 CoverDie suggestive Wirkung täglicher Großstadtromantik auf den persönlichen Alltag wie auf Familiengeschichten hat das Duo Fee Stracke (Piano) und Alexander Beierbach (Saxofon) auf seinem Album ’10 nach 10′ in elf Songs hörbar gemacht. Die Produktion, die aus den jeweiligen Proben für eine CD des Berliner Sextetts Gleichwiederda entstand, lebt von der Kraft und der Kontemplation ihrer improvisatorischen Miniaturwelt. Das Duo erzählt ihre sympathischen Geschichten mit einem fast blinden musikalischen Vertrauen und einem sehr eigenen Verständnis von Soundstrukturen. Durchdrungen von kompositorischen Formen und spielerischen Details, in denen sich das Kleine und das Große lustvoll frei vereinen, lebt das Album von der zielsicheren Navigation durch seine ureigene Musikwelt. Zu gleichen Teilen stammen die Kompositionen aus den Federn von Fee Stracke und Alexander Beierbach, die in beeindruckender Art und Weise die persönlich aufgearbeiteten Songs in klassischer Jazztradition oszillieren. Eigenwillig, aber schön.

(JazzHausMusik/NRW Vertrieb) CD JHM220 // ab 01.11.2013 im Handel