Manilla Road // Crystal Logic

Manilla Road Crystal Logic CoverAls ‚Crystal Logic‘ 1983 auf dem bandeigenen Label Roadster Records erschien, ahnte niemand, dass sich die LP mit dem knorrigen Sound und dem naiven Coverartwork über die Jahre zu einer der einflussreichsten Veröffentlichung des Genre entwickeln würde und Manilla Road damit den „Epic Metal“ erfanden. Gut genug für die Zeitschrift „Rock Hard“, das Album 2005 in ihre Liste der „500 stärksten Scheiben aller Zeiten“ aufzunehmen. Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun eine Neuauflage: „Prologue“ und „The Ram“ wurden von einem alten Masterband gerettet, welches deutlich besser klingt als jede Version zuvor. Auch die restlichen Songs wurden für diese Ausgabe neu remastert und klingen nun kraftvoller. Natürlich darf auch der exklusive Samplerbeitrag „Flaming Metal System“ nicht fehlen, der hier in drei, leicht unterschiedlichen Versionen vorliegt. Fans werden an den Rough Mixen von „Crystal Logic“, „Feeling Free Again“ und „Dreams of Eschaton“ ihre Freude haben. Mit Linernotes von Leif Edling (Candlemass) und vielen unentdeckten Schätzen aus den Archiven von Mark „The Shark“ Shelton.

(GoldenCore/ZYX) CD GCR 20079D-2 // ab 29.11.2013 im Handel