Auf Tour: Knorkator

Knorkator_01Knorkator, die sich selbst „Deutschlands meiste Band der Welt“ nennen, machen sich nicht rar. Die Band, 1994 von Alf Ator und Sänger Stumpen in Berlin gegründet, verbindet auch auf der neuen Platte wieder verspielt aggressiven Hardcore-Metal mit feinsinnigem und klassischem Tonsatz. Ihre Konzerte sind bizarre Wechselbäder aus rüdem Gefluche, zarter Poesie, pathetischem Größenwahn und infantilem Blödsinn. Ein Spaß, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

31.01.2014 Sondershausen: Stocksen
01.02.2014 Andernach: JUZ
02.02.2014 Dortmund: FZW
06.02.2014 Cottbus: Gladhouse
07.02.2014 Leipzig: Werk 2
08.02.2014 Bad Salzungen: Pressenwerk
13.02.2014 Hannover: Capitol
14.02.2014 Magdeburg: Factory
15.02.2014 Potsdam: Waschhaus
20.02.2014 Aschaffenburg: Colossaal
21.02.2014 A-Linz: Posthof
22.02.2014 A-Wien: Arena
23.02.2014 Ludwigsburg: Rockfabrik
06.03.2014 Nürnberg: Hirsch
07.03.2014 Heidelberg: Halle 02
08.03.2014 Köln: Live Music Hall
13.03.2014 Bremen: Schlachthof
14.03.2014 Flensburg: Roxy
15.03.2014 Wuppertal: Live Club Barmen
20.03.2014 Freiburg: Jazzhaus
21.03.2014 München: Backstage
22.03.2014 Glauchau: Alte Spinnerei
28.03.2014 Rostock: Mau Club
29.03.2014 Hamburg: Große Freiheit 36
03.04.2014 Saarbrücken: Garage
04.04.2014 CH-Winterthur: Gaswerk
05.04.2014 Kempten: Kult Box
06.04.2014 Frankfurt: Batschkapp
08.05.2014 Osnabrück: Rosenhof