The Velvet Underground // White Light/White Heat 45th Anniversary

The Velvet Underground White Light/White Heat 45th Anniversary  CoverDas muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: ‚White Light/White Heat‘, das zweite Album der Formation um Lou Reed & John Cale, entstand im September 1967 in gerade mal zwei Tagen und erreichte nach Veröffentlichung lediglich Platz 199 der Billboard-Charts. Dabei gilt das Werk, das auf dem Jazz-Label „Verve“ erschien, als Klassiker der Rockgeschichte, der Zehntausende von Musikern geprägt und das Fundament für unzählige Genres gelegt hat. Kein Wunder bei Geniestreichen wie „Sister Ray“, „Here She Comes Now“ oder dem Titelstück, die zwar hundertfach gecovert wurden, aber nichts von ihrem innovativen, provokantem Charme verloren haben. Einfach weil sie rau, laut und grobschlächtig sind, Themen wie Drogenkonsum und sexuelle Perversionen behandeln und einen Mittelfinger in Richtung Mainstream und Kleinbürgertum darstellen. Eben ein Manifest der Beatnik-Underground-Kultur, das zum 45. Dienstjubiläum in neuem, düsterem Glanz erstrahlt – als Box-Set mit Buch, Stereo- wie Mono-Versionen der Original-Tracks, etlichen Demos und nicht zuletzt einem kompletten, bislang unveröffentlichten Live-Konzert vom April 1967. Ganz großes Kino!