Ennio Morricone // The Esssential Ennio Morricone

Ennio Morricone The Esssential Ennio Morricone CoverGroß und ungewöhnlich breit ist das längst legendäre Lebenswerk des italienischen Komponisten Ennio Morricone, das man jetzt auf dem Doppelalbum ‘The Essential Morricone’ nacherleben kann.

Viele verbinden Morricones Namen unweigerlich mit Italo-Western, obwohl die 30 Werke, die er innerhalb dieses Genres komponierte, einen eher kleinen Teil seines Gesamtwerks bilden. Das jetzt vorliegende Doppelalbum ‘The Essential Ennio Morricone’ widmet sich dem Lebenswerk des Komponisten und fasst sein ungewöhnlich breites und längst legendäres Repertoire zusammen. Mit über zweieinhalb Stunden Musik, in der Morricone Einflüsse aus Klassik, Jazz, Pop, Rock, elektronischer und italienischer Musik miteinander verschmelzen lässt, ist dieses Album nicht nur für Filmmusik-Fans ein Muss. Der 1928 in Rom geborene Morricone, der auch unter den Pseudonymen Dan Savio und Leo Nichols komponierte, erlangte mit seinen Filmmusiken zu “Zwei glorreiche Halunken” und “Spiel mir das Lied vom Tod” weltweit große Popularität. Bis heute verbinden sich mit seinem Namen zahllose Filmmusik-Kompositionen, die auf der Doppel-CD vorliegen. Vom Titelthema zu “Für eine Handvoll Dollar” und Melodien aus “Cinema Paradiso” sowie “Es war einmal in Amerika” bis zu Stücken aus “The Mission” werden die Fans des Soundtrack-Spezialisten fündig.

Ennio Morricone – The Esssential Ennio Morricone (Deutsche Grammophon/Universal) 2CD 002894808697 // ab 7.2. im Handel