MarieMarie // Dream Machine

MarieMarie Dream Machine CoverVon Windrädern lässt sich die Münchner Sängerin, Songwriterin und Harfenistin ihre Träume zuflüstern. Ihre Musik entsteht in ihrem körpereigenen Kraftwerk, das Melodien voller Leidenschaft und Energie erzeugt. Auf ihrem Debüt ‘Dream Machine’ begibt sie die kupferrot gelockte Punk-Elfe in die von ihr als Folktronic-Pop getaufte Musik. Ihre Songs, die einerseits in der Folktradition wurzeln und andererseits ihre Antennen in Richtung Electro-Pop lenken, werden von einem Sammelsurium akustischer Instrumente und eleganter Synthesizer-Sounds angetrieben. Bisweilen fühlt man sich in Tracks wie “White” oder “Dream Machine” in eine Zauberwelt aus Elfen und Nixen versetzt, wo die Gesetze der Schwerkraft aufgehoben scheinen. Titel wie “Candy Jar” und “Cotton Candy Hurricane” wecken Erinnerungen an den Sound der Achtziger, während das sphärische “Under The Neon Sky” eine MarieMarie im Einklang mit ihren Empfindungen und Erwartungen zeigt. Letztere erfüllt die Künstlerin: Mal jubilieren dazu Hörner, mal dürfen Weingläser weinen, mal klingt alles elektrogroovy aufgeladen. ‘Dream Machine’ bringt die Seele der Hörer zum Tanzen.

MarieMarie – Dream Machine (Electrola/Universal) LP 3769909 / Ltd. Del. Ed. (2CD) 3766359 / CD 3714321 // ab 07.02. im Handel