Torun Eriksen // Visits

Torun Eriksen Visits CoverMit ihren bisherigen Alben konnte sich Torun Eriksen als eine der herausragenden Stimmen der norwegischen Musik zwischen Soul, Jazz und Pop etablieren. Nun wartet die Sängerin, die zuvor nur selbst komponierte Songs präsentierte, mit einem reinen Coveralbum auf. Dem Hörer erschließt sie mit dem zehnteiligen ‘Visits’ einen Blick in ihre musikalische Welt. Dabei lässt sie ein paar sehr familiäre Songs völlig neu klingen und ein paar andere, weniger bekannte Stücke merkwürdig vertraut. Mit einer Mischung aus Respekt, Innovationslust und feiner Zurückhaltung interpretiert sie Tom Waits’ “Downtown Train”, Coldplays “Fix You”, Randy Newmans “Feels Like Home” oder Pink Floyds “Wish You Were Here” auf ehrliche und sehr persönliche Weise. “Die zehn Nummern habe ich sorgfältig ausgesucht. Jedes dieser Stücke prägte mich auf die eine oder andere Art und Weise, seit sie in mein Leben traten”, so Torun Eriksen, die hier die wundervollen musikalischen Welten von Künstlern besucht, die sie zutiefst bewundert. Und der Hörer verneigt sich in Bewunderung.

Torun Eriksen – Visits (Emarcy/Universal) CD 3744257 // ab 7.2.2014 im Handel