Sea Wolf // Old World Romance

Sea Wolf Old World Romance CoverEin Jahr hat es gedauert, bis das neue Sea Wolf Album den Sprung über den großen Teich geschafft hat. Nun erwarten den Hörer auch in Europa zehn poppige Indie-Folk-Perlen die exakt in die Jahrezeit passen. In diesen Songs herrscht nicht der Sommer vor, sondern Nebel am Morgen und kalte, nachdenkliche Winterspaziergänge. Doch am Horizont scheinen der Frühling und der Sommer durch.

Es ist eine Form beschwingten Schwermuts, die Sea Wolf Mastermind Alex Brown Church uns hier in schwelgerischen Liedern und Melodien präsentiert. Das Cover des Album passt dazu perfekt. Der sehnsüchtig in die Ferne über das Meer gerichtete Blick, darüber dunkle Regenwolken, aber in der Entfernung ist der Sonnenschein zu sehen. Hinter der Melancholie in den Sea Wolf Songs scheint ebenso Hoffnung durch. Nicht alle erzählten Geschichten steuern auf ein Happy End zu, im Zweifel arrangiert man sich aber einfach mit den Umständen. „I know it will get much easier, if we want it to“, singt er im Opener „Old friend“ und im Mini-Beziehungsdrama „Priscilla“ heißt es „I know endings are the best place to begin“.

Sea Wolf – Old World Romance (Devil Duck/Indigo) LP 983861 / CD 983862 // ab 13.12.2013 im Handel