Ronan Keating über Plattenläden

Dem irischen Sänger und Musiker Ronan Keating gelang der internationale Durchbruch mit 16 Jahren als Mitglied der Boygroup Boyzone, die innerhalb kurzer Zeit zu Irlands erfolgreichsten Pop-Band aller Zeiten avancierte. Nur fünf Jahre später wurde er Manager der nicht weniger erfolgreichen Band Westlife und arbeitete an seinem Solo-Debüt “Ronan“. Im Laufe der Jahre wurde er vor allem mit seinen Hits “Life Is A Rollercoaster“, “When You Say Nothing At All” oder “If Tomorrow Never Comes” berühmt.

 

Warum er Plattenläden für wichtige Institutionen hält, erklärt er uns im Interview.