Various Artists // This Is Your Life: A Tribute To Ronnie James Dio

Various Artists This Is Your Life: A Tribute To Ronnie James Dio CoverEr machte nicht nur die „mano cornuta“ (vulgo: Pommesgabel) zur populärsten Handbewegung des Heavy Metal, sondern prägte auch den Stil des Genres entscheidend. Ronnie James Dio war ein Vollprofi, der Hochachtung im Kollegenkreis genoss. Jetzt zollen ihm die legendärsten Musikerkollegen auf einem Album Tribut.

Dio sang u.a. bei Elf, Rainbow, Black Sabbath, Heaven & Hell sowie seiner eigenen Band Dio. Im Elternhaus des Ronald James Padavona liefen ständig Platten der italienischen Oper, besonders Mario Lanza hatte es ihm angetan, was sein gesamtes Künstlerleben prägen sollte. Nach seinem Krebstod 2010 sammelt Witwe Wendy Dio für die Dio-Stiftung zur Krebsforschung, ihr fließen auch die Einnahmen dieses Samplers zu. Etliche höchst prominente Rocker covern die stärksten Hymnen der Metal-Ikone. Metallica verschmelzen gleich vier Rainbow-Tracks zu einem imposanten Neun-Minuten-Medley, die Scorpions machen sich Rainbows „Temple Of The King“ zu Eigen, Motörhead feiern „Starstruck“. Aus der Black-Sabbath-Zeit wählten Anthrax „Neon Knights“ und Adrenaline Mob logischerweise „The Mob Rules“. Humor darf nicht fehlen, das Komiker-Duo Tenacious D (bei dem Dio auch geröhrt hatte) präsentiert „The Last In Line“ (inklusive Blockflötensolo). Doro offeriert „Egypt“ und Killswitch Engage eine Brutalo-Version von „Holy Diver“. Das Finale (und gleichzeitig der Titelsong) bleibt dem Sänger Ronnie James Dio vorbehalten, zu Piano und Streichern singt er „This Is Your Life“, eine Ballade über die Vergänglichkeit des Lebens.

Various Artists/Ronnie James Dio  – This Is Your Life: A Tribute To Ronnie James Dio (Rhino/Warner) CD 0349790451 // ab 28.3.2014 im Handel