Elaiza // Gallery

Elaiza Gallery CoverEs war die Überraschung beim ESC-Vorentscheid: Die Berliner Band Elaiza wird mit dem Song “Is It Right” am 10. Mai Deutschland in Kopenhagen vertreten. Vorab gibt es schon das Debüt ‘Gallery’, das mit feinstem Folk-Pop begeistert.
Erst seit gut einem Jahr gibt es die Band Elaiza, die sich im ESC-Vorentscheid durchsetzen konnte. Das junge weibliche Trio um Sängerin und Songwriterin Ela Steinmetz (21), deren ukrainisch-deutscher Background den Sound ihrer Stücke prägt, gewann bereits den Nachwuchspreis des renommierten “Women Of The World”-Festivals. Die drei jungen Frauen – komplettiert durch Yvonne (29) und Natalie (28) – sind so unterschiedlich wie ihre Instrumente. Gemeinsam ist Elaizas Verbundenheit zu den Traditionen des osteuropäischen Folk, die sich bei ihnen zu modernen, catchy Popmelodien verdichten. Ihr außergewöhnlicher Sound lässt sich zwischen Katzenjammer, den Dresden Dolls und überliefertem Liedgut verorten. Mal melancholisch, mal dramatisch und bittersüß, dann wieder mitreißend und gute Laune verbreitend sind ihre Songs, die auf ihrem Debüt versammelt sind. “Inspiration ist überall, man muss sie nur richtig wahrnehmen”, befindet Ela, die ihre Lieder sowohl als biografische Reflektionen als auch als eindringliche Beobachtungen ihrer Umwelt versteht. Ein Album fürs Leben.

Elaiza – Gallery (Heart Of Berlin/Universal) CD 9490097 // ab 28.03.2014 im Handel