The Robert Cray Band // In My Soul

The Robert Cray Band In My Soul CoverEinigen wenigen Könnern (und Kennern) wie Robert Cray ist es zu verdanken, dass es den Blues überhaupt noch gibt. Ausgerechnet Mitte der 80er Jahre, als MTV-Acts die Medien dominierten, setzte der Gitarrist und Sänger sich durch. Sein Album „Strong Persuader“ von 1986 brachte ihm den Durchbruch. Seither hat Cray 17 Alben heraus gebracht und fünf Grammies gewonnen. Sein aktueller Dreher ist mehr als ein Bluesalbum, wie Cray betont: „Wir mögen Soul, Jazz, R´n´B und vieles mehr. Beispielsweise griff ich erst zur Gitarre, nachdem ich die Beatles gehört hatte…“ Auf ‚In My Soul‘ spielt er griffige Rythm´n´Blues-Titel, Schmusenummern und einige feine Soul-Coversongs: „Nobody´s Fault But Mine“ etwa stammt ursprünglich von Otis Redding, hier komplett mit schmissigen Bläsern im Stil von Stax. Dazu kommen „Deep In My Soul“ von Bobby Blue Bland und „Your Good Thing (Is About To End)“ von Isaac Hayes/David Porter. Mit dem neuen Material geht´s jetzt auf die Straße, die Robert Cray Band gibt weltweit bis zu 125 Konzerte im Jahr.

The Robert Cray Band – In My Soul (Mascot/rough trade) LP (180g) PRD74361 / CD PRD74362 // ab 28.03.2014 im Handel