Lombego Surfers // Ticket Out Of Town

Lombego Surfers Ticket Out Of Town CoverPunk ist die Mutter aller totgesagten Musikgenres. Aber wie das halt so mit den Totgesagten ist – sie leben länger. Das vorliegende Album der Lombego Surfers ist der Beweis, wie lebendig Punk auch heute noch sein kann. Und das keineswegs glattgebügelt oder auf Chartformat getrimmt, sondern in seiner urigsten Form: roh, schrammelig, scheppernd – so kommen die Songs des Trios aus Boston und Basel daher. MC5 und die Stooges grüßen als Einflussgeber deutlich und es würde auch niemanden wundern, wenn diese Aufnahmen zeitgleich zu deren Klassikeralben entstanden wären. Allerdings versinkt ‚Ticket Out Of Town‘ durchaus nicht in Retro oder purer Nostalgie. Zeitgeist, aktuelle Musiktrends? Vollkommen egal! Die Lombegos zelebrieren auch nach 25 Jahren Bandgeschichte ihren Mix aus Garage Surf´n´Roll so dreckig wie eh und je. Drei Instrumente, ein paar schrammelige Akkorde, die Lust am rotzigen Sound und ein Händchen fürs Songwriting – fertig ist ein Album das schreit: „Punk is alive!“

Lombego Surfers – Ticket Out Of Town (Flight 13/Broken Silence) LP 00822 / CD 00821 // ab 14.03.2014 im Handel