Lily Allen // Sheezus

Lily Allen Sheezus CoverEs fällt schwer, sich Lily Allen als Hausfrau vorzustellen. Doch die Sängerin hat sich tatsächlich in die englische Provinz zurückgezogen. Einige Jahre kümmerte sie sich bloß um ihren Mann und ihre beiden Töchter.

Ihre Karriere lag auf Eis, es war ungewiss, ob sie jemals wieder Musik machen würde: „Es hat mich genervt, dass die Leute dauernd auf mir rumgehackt haben.“ Nicht nur die Boulevardpresse und die Paparazzi stressten sie, auch mit ihren Celebrity-Freunden hatte sie Ärger. Die wollten plötzlich nichts mehr von ihr wissen, als sie schwanger wurde und ihr Partyleben an den Nagel hängte. Vermutlich war das der Auslöser für das zynische Lied „Insincerely Yours“, das die Oberflächlichkeit des Showbiz anprangert. Insbesondere Partys, bei denen irgendwelche Promis, die sich kaum kennen, wie beste Freunde miteinander posieren, gehen der 29-Jährigen gegen den Strich. Ein Beweis dafür, dass sie sich auf ihrem Album ,Sheezus‘ ihren Sarkasmus bewahrt hat. Ihr Gesang ist zuckersüß, ihre Texte sind bitterböse. Mit „Silverspoon“ wagt sie sich auf den Dancefloor, „Hard Out Here“ kann mit seinen mitreißenden Beats jede Großraumdisko befeuern. In dem Stück wettert Lily Allen gegen die Anforderungen, die das Musikgeschäft an Frauen stellt. Sie sollen überirdisch schön und superschlank sein. Das jedoch überfordert viele, die eben nicht wie Kate Moss gebaut sind…

Lily Allen – Sheezus (Parlophone/Warner) 2LP+CD 2564630738 / Spec. Ed. (2CD) 2564630770 / CD 2564630774 // ab 02.05.2014 im Handel