Deep Purple // Made In Japan

Deep Purple Made In Japan Cover‘Made In Japan’ gilt als eines der größten Live-Alben der Rock-Geschichte. Nun wird das Meisterwerk in einer neu gemasterten Version im ursprünglichen Doppel-LP-Format auf 180-Gramm-Heavyweight-Vinyl wieder veröffentlicht. Aufgenommen bei drei Konzerten zwischen dem 15. und 17. August 1972 in der Festival Hall, Osaka, und im Nippon-Budokan, Tokio, war ‘Made In Japan’ ursprünglich nur für den japanischen Markt gedacht. Vier Titel stammen vom Album ‚Machine Head‘ (1972), mit ihrer im Fan-Konsens besten Besetzung, bestehend aus Ian Gillan (Vocals), Ritchie Blackmore (Gitarren), Roger Glover (Bass), Jon Lord (Orgel, Keys) und Ian Paice (Drums). “Deep Purple waren zu diesem Zeitpunkt im Zenit ihrer Schaffenskraft”, erklärte Keyboarder Jon Lord. “Das Doppelalbum markiert alles das, wofür wir damals standen.“ Neben Led Zeppelin und Black Sabbath sind Deep Purple die wichtigste Band des britischen Hardrocks und Heavy Metals der 1970er und eine der bedeutendsten Gitarrenbands der Musikgeschichte.

Deep Purple – Made In Japan (2014 Remaster) (Universal) 2LP 3769659 / Ltd. Vinyl Boxset 3769654 / Ltd. Super Del. Ed. 3769638 / Del. Ed. 3769640 / Blu-ray Audio 3771936 / CD 3771219 // ab 16.05.2014 im Handel