American Authors // Oh, What A Life

American Authors Oh, What A Life CoverMit ihrem Gute-Laune-Sound mischen das Quartett die Musikszene auf. Die Band, die mit ihrem Song “Best Day Of My Life” den Durchbruch schaffte, ist jetzt mit ihrem Album ‘Oh, What A Life’ am Start.
Die Musik hat Zachary Barnett, James Adam Shelley, Dave Rublin und Matt Sanchez zusammengebracht, sie haben die Schule abgebrochen, um sich ganz ihrer musikalischen Karriere zu widmen. Nachdem sie im vergangenen Jahr eine erste EP veröffentlichten, lassen die New Yorker nun ihr Debütalbum ‘Oh, What A Life’ folgen.

Durchsetzt mit Folk-Elementen à la Mumford & Sons, zeichnen sich die elf Albumtracks durch eine beschwingt poppige Note aus, wie es bereits die Radio-Single “Best Day Of My Life” vorexerziert hat. Songs wie “Hit It” oder “Home” sind im klassichen Rock-Format gehalten, während “Love” oder “Oh, What A Life” ein untrügliches Gespür für gefühlvolle Momente zeigt. “Jeder Song auf dem Album erzählt eine Geschichte aus unserem Leben”, so die American Authors, die sich auf ihrem Album einer Vielzahl von Styles und Genres bedienen. So finden sich Latin-Rhythmen, Classic Rock, traditioneller Irish Folk und sogar HipHop-Elemente und Snythie-Sounds in ihren Stücken. Die American Authors sind auf dem besten Weg, die internationale Popszene mit ihrer Musik aufzumischen.

American Authors – Oh, What A Life (Island/Universal) CD 3772060 // ab 23.05.2014 im Handel