Alessandro Rinella // Canterò Per Te

Alessandro Rinella Canterò Per Te CoverEine große Stimme besitzt der italienische Tenor Alessandro Rinella, der wie etliche seiner Kollegen zuvor die Trennlinie zwischen E- und U-Musik aufhebt. Auf seinem Album ‘Canterò Per Te’ liefert der Römer authentische Opernarien und Rockhymnen ab, die seine Vergangenheit als Sänger einer Garagenband nicht verleugnen. Rinella vermag es dank seiner Stimmkraft große Oper und große Popmelodien wunderbar organisch zu verschmelzen. Auf dem Crossover-Werk, produziert von Michael Soltau, der das Genre mit Sarah Brightman und The Ten Tenors mitbegründet hat, surft Rinella auf sinfonischen Klängen und großen Rockwellen. Zu seinem furiosen Operngesang grätscht schon mal eine Bratgitarre rein, ziehen elektronische Harmonien gedankenverloren ihre Schleifen, seufzen Streicher und perlt von fern ein Piano. Das Repertoire auf ‘Canterò Per Te’ reicht von Ennio Morricones “Ouverture” bis zu Rock-Klassikern wie “Eye Of The Tiger”.

Alessandro Rinella – Canterò Per Te (Membran/Sony Music) CD 88515033788 // ab 25.04.2014 im Handel