Hiromi // Alive

Hiromi Cover AliveZwei Altmeister aus Jazz und Rock, der Drummer Simon Phillips und der Bassist Anthony Jackson, treiben das Piano-„Wunderkind” Hiromi auf ihrem mittlerweile neunten Album ‘Alive’ mit rhythmischem Drive zu neuen musikalischen Höhenflügen an. Die Japanerin mit der extravaganten Haarpracht, die mit einem mutigen Stilmix und ihrer eigenwilligen Spielweise zu einer unverwechselbaren Größe in der internationalen Jazzszene geworden ist, spart auch im Verbund mit Jackson, der eine Koryphäe am Sechssaiter ist, und Phillips als verblüffenden Schlagzeugkünstler nicht an ihrer pulsierenden Energie. Auf ‘Alive’ setzt sich Hiromi mit leidenschaftlichen Improvisationen wunderbar in Szene. In den neun Eigenkompositionen offenbart sich ein Zusammenspiel, das von blindem Verständnis und kreativer Befeuerung geprägt ist. Kraftvoll robust ist der Auftakt mit dem Titelstück, romantisch-lustvoll gleitet “Wanderer” dahin, mit Latin-Flair benetzt ist “Dreamer” und von Monk’scher Kauzigkeit durchdrungen ist “Player”. Ein überwältigender Trip durch die Zeitlinie des Lebens.

Hiromi – Alive (Telarc/Inakustik) CD 08035307 // ab 20.6.2014 im Handel