Joshua Redman // Trios Live

Joshua Redman Trios Live CoverDie stilistische Bandbreite von Joshua Redman scheint unerschöpflich. Gemeinsam mit den Bassisten Matt Penman und Reuben Rogers sowie Drummer Gregory Hutchinson demonstriert der Tenorsaxofonist in ‘Trios Live’ seine Fähigkeit, sich mit furiosen Sounds und Grooves in Szene zu setzen. Mitgeschnitten in der Blues Alley in Washington und dem Jazz Standard in New York City spielt er in zwei unterschiedlichen Bass-Besetzungen vier eigene Klassiker, darunter “Soul Dance”, und Rock- und Jazz-Standards wie Thelonious Monks “Trinke, Tinkle”, Brecht/Weills “Mackie Messer Moritat” und eine leichtfüßige Version des Led-Zeppelin-Rock-Epos’ “The Ocean”. Seine einzigartige Begabung, sich mit ungebremstem Spielfluss seiner Improvisationslust hinzugeben, demonstriert er hier eindrucksvoll. “Dieses Album ist all jenen gewidmet, die überall auf der Welt, gleich welcher Identität, welcher Zugehörigkeit oder Überzeugung, jeden Tag und jede Nacht aufbrechen, um Jazz live zu hören”, so Redman.

Joshua Redman – Trios Live (Nonesuch/Warner) CD 7559795617 // ab 20.6.2014 im Handel