Tarja // Left In The Dark

Tarja Left In The Dark CoverSie ist das Vorbild für viele Sängerinnen im Bereich des Gothic- und Symphonic-Metals: Tarja Turunen sang sich mit ihrer Band Nightwish zu Weltruhm. 2005 trennten sich die Weg der Band und ihrer Frontfrau – genau genommen kündigten die restlichen Mitmusiker die Zusammenarbeit mit ihr auf. Für Tarja – wie sie sich im Rahmen ihrer Solokarriere kurz und knapp nennt – war das kein Grund, den Kopf in den sprichwörtlichen Sand zu stecken, und auch ihre Karriere kam dadurch nicht ins Stocken. Fünf Soloalben hat sie seitdem aufgenommen und veröffentlicht. ‚Colours In The Dark‘, das letzte reguläre Studiowerk, kletterte in den deutschen Charts bis auf Platz sechs. Auf ‚Left In The Dark‘ versammeln sich nun Demo- und Instrumentalversionen aus den ‚Colours In The Dark‘-Aufnahmesessions. Dazu B-Seiten, neu orchestrierte Aufnahmen und zwei hörenswerte Akustik-Neueinspielungen von „500 Letters“ und „Until Silence“. Das alles ist aber keineswegs eine „Resterampe“: ‚Left In The Dark‘ wird bei Symphonic-Metalfans sicherlich auf offene Ohren treffen.

Tarja – Left In The Dark (edel) LP 0209664ERE / CD 0209435ERE // ab 4.7.2014 im Handel