These Reigning Days // Opera Of Love

These Reigning Days Opera Of Love CoverUngewöhnlich ist der durch Gitarrenmelodien aufgerüschte Indie-Pop-Synth-Sound des britischen Trios These Reigning Days, die jetzt mit ihrem Debütalbum ‘Opera Of Love’ aufwarten. Zwei Jahre lang haben Sänger und Gitarrist Dan Steer, Bassist Jonny Finnis und Drummer Joe Sansone an ihren Songs gebastelt, in denen sie den New-Wave- und New-Romantic-Sound à la Ultravox mit enormer Power und erfrischender Vitalität zu neuen Höhenflügen führen. Man fühlt sich von dem rockigen Bumms und der vokalen Intensität des Trios mitgenommen in die Hochzeiten des Pop/Rock.

Elektrik, Elektronik und handgeschöpfte Klänge türmen sich in Songs wie den flirrenden Uptempo-Nummern “Too Late” und “Living It Up” oder dem kontemplativen “Changes” zu hymnischen Ohrwürmern auf. “Ihre Musik klingt, als wäre sie wie gemacht für Festivals und Stadien”, befindet das UK-Magazin music news über die Band, die wahrlich das Zeug hat, sich in die erste Liga der angesagtesten Pop/Rock-Giganten zu spielen. ‘Opera Of Love’ ist soundgewaltiges Kino für die Ohren.

These Reigning Days – Opera Of Love (Membran/Sony) CD 88515033832, ab 18.07.2014 im Handel