Naomi Shelton & The Gospel Queens // Cold World

Naomi Shelton & The Gospel Queens Cold World CoverPrestigeträchtige Festivals wie das Monterey Jazz Festival oder Bonnaroo haben Naomi Shelton & The Gospel Queens schon bespielt, und auch auf ihren Alben lassen sie nichts anbrennen. ‘Cold World’, ihre neueste Produktion, offeriert Songs mit spirituellen Botschaften. Auch wenn die Musik nie etwas anderes sein will als Gospel, ist die Nähe zum Soul von Curtis Mayfield oder den Staple Singers nicht zu überhören.

Schon der Opener “Sinner” nimmt den Hörer mit in das Soul-Universum der singenden Queens aus Alabama, die in der weiteren Folge des Albums mühelos vom Sunday Stomp in “It’s A Cold, Cold World” zum mitreißenden Boogie in “Thank You Lord” wechseln. Naomi Shelton, Herz und Seele des Band-Sounds, weist mit ihrer rauen, naturbelassenen Stimme den Weg in himmlische Gefilde, bei der ihr Musiker wie der legendäre Bassist Fred Thomas und der erst 17-jährige Gitarrist Max Shrager zur Seite stehen. “Mein Job ist es zu singen. Mein anderer Job ist es, raus zu gehen und anderen zu helfen, so gut ich eben kann.” Von ihr lässt man sich gern helfen.

Naomi Shelton & The Gospel Queens – Cold World (Daptone/Groove Attack) LP DAP033-1 / CD DAP033-2 // ab 01.08.2014 im Handel