Tingvall Trio // Beat

Tingvall Trio Beat CoverDrei Jahre nach dem Erfolgsalbum ‘Vägen’ knüpft das Tingvall Trio mit dem neuen Longplayer, schlicht ‘Beat’ betitelt, an sein musikalisches Konzept aus starken Melodien und famosem Ensemblespiel an. Eingespielt im Arte Suono Studio des ECM Haus-Toningenieurs Stefano Amerio in Udine, spannen die von Pianist Martin Tingvall komponierten Stücke einen melodie- und harmonietrunkenen Klangbogen, der sich mit rauschhafter Leichtigkeit in den Köpfen und Herzen der Zuhörer einnistet. Das in Hamburg beheimatete Trio vermag sowohl im Studio als auch auf der Bühne voll zu überzeugen. Befeuert vom eigenen ‘Beat’ kommen tiefgehende Stücke wie “Den Gamle Eken” (dt. „Die alte Eiche“) und “Helig” (dt. „Heilig“) sowie beschwingte Nummern wie “Spöksteg” (dt. „Geisterschritte“) oder das düstere “I Skuggorna” daher. Nicht nur Martin Tingvall, sondern auch seine Mitstreiter, Kontrabassist Omar Rodriguez Calvo und Schlagzeuger Jürgen Spiegel, sorgen für magische Momente. The beat goes on mit Reminiszenzen an McCoy Tyner und Black Sabbath.

Tingvall Trio – Beat (Skip/Soulfood) LP SKPLP 9137 / CD SKP 9137 // ab 01.08.2014 im Handel