Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators // World On Fire

Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators World On Fire On Fire CoverMit 49 Jahren ist einer der besten Rockgitarristen der Welt in absoluter Top-Form: Ein virtuoser Saitenquäler und arrivierter Songwriter, der auf seinem dritten Solo-Album mit einer tighten Band (den Conspirators), einem erstklassigen Sänger (Myles Kennedy), starken Soli und geballter Power glänzt. „Ich hatte einfach Spaß bei der Produktion, die wir zum ersten Mal mit Michael Baskette bestritten haben. Ein Typ, der rein analog arbeitet, und in dessen Studio ein paar hervorragende Gitarren rumstanden, in die ich mich sofort verliebt habe. Sprich: Es war ein wunderbares Erlebnis.“

Was sich in einer stilistischen Vielfalt niederschlägt, die man dem ehemaligen Guns N´Roses-Mitglied kaum zugetraut hätte. Eben auch mal mit tollen Balladen, Vorstößen in Country und Psychedelia, einem Instrumental namens „Safrai Inn“ und nicht zuletzt „Dirty Girl“, eine Stripclub-Hymne, gegen die Kreationen der Marke Mötley Crüe wie Schlager wirken. „Ich war seit Jahren nicht mehr in solchen Läden“, so Slash. „Einfach, weil die Musik so mies ist und die tänzerische Darbietung keinerlei künstlerischen Anspruch hat. Insofern dachte ich mir: Was würde ich gerne hören, wenn ich da tatsächlich wieder vorbei schaue? Und das ist das Ergebnis. Also besser als „Girls, Girls, Girls“ ist es auf jeden Fall.“ Was auch für das übrige Material gilt. Denn ‚World On Fire‘ ist eine rockistische Vollbedienung vom Feinsten.

Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators – World On Fire (Roadrunner/Warner) 2LP 1686175581 / CD 1686175582 // ab 12.09.2014 im Handel