Gregory Porter // Liquid Spirit Deluxe Edition

Gregory Porter Liquid Spirit Deluxe Edition CoverSelten hat es im Jazz einen Sänger gegeben, der so einen Karriereeinstieg hinlegte wie Gregory Porter. Mit seinen beiden ersten, von der Kritik frenetisch gefeierten und Grammy-nominierten Alben konnte er sich als einer der besten zeitgenössischen Sänger des Genres etablieren. Porters 2013 erschienenes Blue-Note-Debüt ‚Liquid Spirit‘ liegt jetzt in einer aktualisierten Deluxe Edition vor. Neu auf dem Album sind die Duette mit Laura Mvula, Ben L‘Oncle Soul und Jamie Cullum sowie der Killer-Liquid-Spirit-Remix von 20 syl, der die Club-DJs begeistern wird. Außerdem enthält die Edition fünf Live-Titel mit Soul-Hits, aufgenommen im Hamburger Stadtpark im September 2014 mit dem niederländischen Metropole Orchestra. Im November und Dezember kommt er wieder auf Deutschland-Tour. Fast 50 Jahre nach dem Tod von Cole lässt sich sagen: Die Jazzwelt hat wieder einen Porter. „Ich betrachte mich selbst definitiv als Jazzsänger, aber ich liebe den Blues, schwarzen Southern Soul und Gospelmusik nicht weniger”, sagt der Mann mit der bärenstarken Baritonstimme.

Gregory Porter – Liquid Spirit Deluxe Edition (Blue Note/Universal) CD+DVD 4709120 // ab 07.11.2014. im Handel