Hamburg Klezmer Band // Tunklgold

Hamburg Klezmer Band Tunklgold CoverSeit sieben Jahren ist die Hamburg Klezmer Band in Sachen jiddischer Folklore und darüber hinaus unterwegs. Nun liegt mit ‚Tunklgold‘ die zweite Platte des Quintetts vor. Mit eigenen melodischen Interpretationen der jiddischen Poesie hat die Band eine frische, farbenreiche Songfolge eingespielt, die den Geist der Kreativität und musikalischen Tiefe atmet. Viel gesungen wird auf dem stark folkloristischen, aber auch jazzig angehauchten ‚Tunklgold‘. So schleicht sich ein Herbie-Hancock-Rhodes mitten in ein rumänisches Lied, und die Soli von Gastposaunist Dan Gottshall führen sowieso ein ganz eigenes Leben. Insgesamt brillieren alle Musiker mit starker Improvisationskunst, während Leadsängerin Kateryna Ostrovska dem Stück „Ovntlid“ des jiddischen Dichters Itzik Manger einen eigenwilligen Anstrich gibt. Traditionals wie „Nit in Shot“ oder „Susuyok“ werden entweder als Tango oder als tempogeladene Polka interpretiert. Eigenkompositionen und Experimentelles, die wunderbar mit traditionellen Titeln und Klangbildern harmonieren, runden das von unbändiger Spielfreude durchdrungene Album ab.

Hamburg Klezmer Band – Tunklgold (DaCasa Records / Galileo MC) CD GMV059 // ab 31.10.2014 im Handel