Take That // III

Take That III CoverIntensiv haben sich Gary Barlow, Howard Donald und Mark Owen auf ihr neues Album vorbereitet. Der vierte Longplayer nach ihrem Comeback 2006 ist der Beginn einer neuen Ära. Jetzt ein Trio, nennt die Band ihr Werk folgerichtig ‘III’.

Auf drei Musiker ist die ehemalige Boyband geschrumpft – Robbie Williams (nach einem einmaligen Gastspiel) und Jason Orange hatten erklärt, nicht mehr mitzumachen. Das insgesamt siebte Studioalbum weist nun eine vollkommen andere Dynamik auf – und somit auch einen neuen Sound, den Take That mit einer Reihe von hochkarätigen Produzenten eingefangen haben: An den Aufnahmen beteiligt waren unter anderem Greg Kurstin (Katy Perry: ‚Prism‘) und John Shanks (Take That: ‚Beautiful World‘, ‚The Circus‘). An den Erfolg des Vorgängeralbums ‘Progress’, das Take That noch als Quintett veröffentlichten, gedenken Gary Barlow, Mark Owen und Howard Donald anzuknüpfen. Mit dem Segen von Jason Orange, der nach 25 Jahren Take That ohne Zerwürfnis verlassen hat, begaben sich die restlichen Bandmitglieder ins hauseigene Studio sowie in die Abbey Road Studios, um 15 Songs aufzunehmen, darunter die erste Single-Auskopplung “These Days”, die mit ihrem Wohlfühl-Popsound an die frühen Tage von Take That erinnert. Das Album ist als Standard-Edition und Deluxe-CD im edlen Hardcover-Booklet mit drei Bonustracks erhältlich.

Take That – III (Polydor/Universal) Ltd. Del. Ed. 4709219 / CD 4709218 // ab 28.11.2014 im Handel