Nina Attal // WHA

Nina Attal WHA CoverDie in Paris lebende Sängerin und Gitarristin Nina Attal hat sich als originäre und originelle Blues-Interpretin auch außerhalb Frankreichs längst einen großen Fankreis erspielt. Nun wartet die gerade einmal 22 Jahre alte Musikerin mit ihrem ersten weltweit veröffentlichten Album auf. ‘WHA’, so der Titel, ist neben Reminiszenzen an den klassischen Memphis- und Mississippi-Delta-Blues-Sound auch mit einer gehörigen Prise Soul und Funk gespickt.Eingespielt in den renommierten Avatar Studio in New York, ist ‘WHA’ ein transatlantisches Feuerwerk aus abgehangenen Grooves, Fender Rhodes Licks, kompromissloser Saiten-Akrobatik und satten Bläsersätzen. Eingerahmt von ihrer französischen Band um den Gitarristen und Songwriter Philippe Devin besticht Nina Attal mit authentischer Blues-Attitüde. Ihre Stimme ist funkig, rockig und bis zum Bersten energiegeladen. Damit bringt sie ihre funkensprühenden Eigengewächse wie “Good Guy”, “Back From The Hole” oder “Stop The Race” auf eine alles dahin schmelzende Betriebstemperatur. Nina Attal setzt Akzente. (hb)

Nina Attal – WHA (Skip Records/Soulfood) CD SKP 9125 // ab 31.10.2014 im Handel