Various Artists // ShadyXV

Various Artists ShadyXV CoverDie Aufregung um ein neues Soloprojekt von Eminem, das eine ganze Weile die Runde machte, hat sich wieder gelegt. ‘Shady XV’ ist kein Soloalbum, sondern ein Sampler zum 15. Jubiläum von Eminems Label Shady Records.

Das 1999 gegründete Label, benannt nach Eminems Alter Ego Slim Shady, bescherte dem Rapper auch den internationalen Durchbruch mit seinem zweiten Album ‘The Slim Shady LP’. So markiert die Compilation ‘Shady XV’ für ihn quasi ein doppeltes Jubiläum, ist es doch auch noch die 15. Veröffentlichung. Auf zwei CDs präsentieren sich alle derzeit bei Shady Records gesignten Künstler: Neben Eminem himself und seiner Gruppe D12 sind das der Rapper Yelawolf, die Rap-Combo Slaughterhouse und 50 Cent, der bekannteste und erfolgreichste ehemalige Shady-Records-Künstler, dessen große Hits wie “In Da Club” auf ‘Shady XV’ vertreten sind. Insgesamt 28 Songs enthält die Tracklist. Darunter befinden sich unter anderem Eminems neue Single “Guts Over Fear” (mit einem Gesangsbeitrag von Indie-Pop-Darling Sia), bekannte Hits wie Fiddys “In Da Club” oder “Wanksta” und D12s “Purple Pills” oder “My Band”. Als Feature-Gäste sind zudem noch unter anderem Big Sean, Danny Brown, Lloyd Banks, Kid Rock und der 2011 verstorbene G-Funk-Sänger Nate Dogg mit an Bord, die die Compilation zu einer Hit- und Star-gespickten Angelegenheit machen.

Various Artists – ShadyXV (Interscope/Universal) 2CD 4713154 // ab 24.11.2014 im Handel