Sonny Simmons & Moksha Samnyasin // Nomadic

Sonny Simmons & Moksha Samnyasin Nomadic CoverSeit vielen Jahrzehnten ist der 81-jährige Altsaxofonist Sonny Simmons ein Aktivposten in der Free-Jazz-Szene. Für das Album ‘Nomadic’ hat er sich jetzt mit dem französischen Trio Moksha Samnyasin zusammengetan, um mit ihnen eine hypnotisierende Reise durch den Vorderen Orient anzutreten. Garniert mit bewusstseinserweiternden Tönen, verarbeiten Simmons und seine Mitstreiter Thomas Bellier (Bass), Sébastien Bismuth (Drums) und Michel Kristof (Sitar) ihren Weg zu den geheimen und mysteriösen Orten des Orients. Moksha Samnyasin legt ein hartes, lebendiges und improvisiertes Fundament, das es dem Altsaxofon und dem Englischhorn von Simmons erlaubt, die Grenzen konventioneller Psychedelia zu sprengen. Das echte Jazz-Fusion-Erlebnis, in dem sich weltmusikalische Elemente in Sphären jenseits der materiellen Welt auftun, ist in der Tat dazu angetan, Herz und Hirn des Hörers zu umgarnen. Traumhaft sicher ist das Zusammenwirken der vier Musiker, die den Simmons-Kompositionen eine berauschende Note geben.

Sonny Simmons & Moksha Samnyasin – Nomadic (Svart/Cargo) LP 00076452 / Coloured Vinyl 00076453 / CD 00076454 // ab 28.11.2014 im Handel