Kitty, Daisy & Lewis // The Third

Kitty, Daisy & Lewis The Third Cover„Wir sind mit Hausmusik in der Familie groß geworden“, berichtet Lewis, ein Drittel des Geschwister-Trios. Ihr Vater sang ihnen uralte Blues- und Country-Lieder vor, die schließlich auf ihrem Debüt ‚Kitty, Daisy & Lewis‘ (2008) endeten. „Während er sang, hat jemand zur Gitarre gegriffen, ein anderer setzte sich ans Klavier und schon spielten wir zusammen“, führt Kitty aus. Die Songs ihres Erstlings wurden von Kritikern als „Tanztee-Hits“ beschrieben, Nachfolger ‚Smoking In Heaven‘ (2011) enthielt bereits eigenständigen Vintage-Pop. Diesen Trend setzen Kitty, Daisy & Lewis auf ‚The Third‘ fort, neben Jump-Blues und Rock Steady ertönen Popsongs von heute, geschrieben von Musikern, welche die Geschichte der Popmusik der letzten achtzig (!) Jahre kennen. Sämtliche Lieder nahmen sie im eigenen Analogstudio auf. Die Familie Durham geht übrigens auch zusammen auf Tournee, neben den drei Geschwistern sind Mutter Ingrid (am Kontrabass) und Vater Graeme (akustische Gitarre) Teil der Tourband.

Kitty, Daisy & Lewis – The Third (PIAS/rough trade) LP 39220411 / Deluxe 7×10” 39299411 / CD 39220412 // ab 23.01.2015 im Handel