Angra // Secret Garden

Angra Secret Garden CoverDass in „Synchronicity II“ von The Police ein echter Prog-Metal-Song schlummert, hätte deren Frontmann Sting sicherlich auch nicht auf Anhieb gedacht. Aber wenn Angra diesen Song auf ihrem neuem Album covern, klingt es absolut logisch und als hätte der Titel auf genau diese Verwandlung gewartet. Er fügt sich nahtlos in die übrigen zehn Songs auf ‚Secret Garden‘ ein, die von der enormen Eingespieltheit der Band und ihrem technischen Können leben. Dass die Produzenten Roy Z (Judas Priest, Bruce Dickinson) und Jens Bogren (Kreator, Opeth) an dem Werk beteiligt waren, erstaunt nicht. Sie passen in das Gesamtbild des qualitativ hochwertigem Prog-Metal-Bolliden, den das brasilianische Quintett zusammengeschraubt hat. Die deutsche Hardrock-Röhre Doro Pesch spendiert einem Titel ihre typischen Metal-Vocals und die Niederländerin Simone Simons (Epica) mischt ebenfalls mit. Freunde von Prog-Metal-Klängen werden hier erstklassig bedient.

Angra – Secret Garden (earMUSIC/edel) CD 0210096EMU // ab 16.01.2015 im Handel