Chris Gall // Piano Solo

Chris Gall Piano Solo CoverDie Stilgrenzen des Jazz konsequent und mit kreativer Leidenschaft immer wieder zu durchbrechen und sie mit originellen Ideen zu befeuern, das hat sich der Münchner Pianist und Komponist zur Aufgabe gemacht. Auf seinem neuen Album ‘Piano Solo’ setzt Gall, der zuletzt als exklusiver Gast an den Aufnahmen zum neuen Quadro-Nuevo-Album mitwirkte, auch klangtechnisch neue Akzente. Eingespielt auf dem berühmten Steinway der Ludwigsburger Bauer-Studios, dürften selbst jazzferne Musikliebhaber ob der Klangqualität begeistert sein. Neben einer Hommage an Debussy (“The Little Shepherd”) und einer zauberhaft schönen Variation vom Yann-Tiersens-Filmmusikklassiker “La Valse d’Amelie” finden sich auf ‘Piano Solo’ nur Eigenkompositionen. Und die zeugen von der Fähigkeit von Chris Gall, die Minimal Music, kombiniert mit der Freiheit der Improvisation, zu einem hypnotisierenden Hörerlebnis zu machen. Keith Jarrett und Steve Reich lassen grüßen.

Chris Gall – Piano Solo (GLM/Soulfood) CD EC 561 // ab 23.01.2015 im Handel