AUF TOUR: BUIKA

Buika, Credit: Javi Rojo

Buika, Credit: Javi Rojo

Ihre Stimme besitzt die Intensität der großen spanischen und lateinamerikanischen Sängerinnen, und der Vergleich mit der einzigartigen Charvela Vargas fällt oft: Concha Buika gilt als die große Stimme Spaniens und Erneuerin der spanischen Folklore, die sie mit Jazz-Elementen verfeinert.

Als Tochter einer Familie aus Äquatorialguinea auf Mallorca geboren, wuchs sie unter Gitanos auf.

Von der House Musik in Bars und Clubs gelang sie über einen kurzen Abstecher nach Los Angeles an Rachelle Ferrel, die First Lady des Jazz. Seither widmet sich Buika dem Jazz und der spanischen Folklore, die sie mit viel Können und Leidenschaft wiederbelebt und mit neuen Einflüssen verknüpft. Im Oktober 2013 ist ihr mittlerweile sechstes Album „La Noche Más Larga“ („Die längste Nacht“) erschienen, im März führt ihre Tournee Buika auch in die hiesigen Konzerthallen:

 

Buika auf Tour:

12.03.2015 Mainz: Frankfurter Hof
14.03.2015 CH-Basel: Stadtcasino Basel
18.03.2015 Berlin: HKW
20.03.2015 CH-Zürich: Kongresshaus
21.03.2015 CH-Genf: Theatre du Leman
23.03.2015 LUX-Luxemburg: Philharmonie Luxembourg
25.03.2015 Bremen: Die Glocke
27.03.2015 AT-St. Pölten: Festspielhaus St. Pölten
28.03.2015 Köln: Kölner Philharmonie
30.03.2015 Hamburg: Laeizhalle

 

Buika im Web: www.conchabuikamusic.com

Unsere Rezension zu Buika ‘La Noche Más Larga’ gibt es hier: www.plattenladentipps.de/2013/11/15/buika-la-noche-mas-larga/