Deichkind // Niveau Weshalb Warum

Deichkind Niveau Weshalb Warum CoverDeichkind – das ist längst ein Synonym für großartige Liveshows, die wie ein Kindergeburtstag auf Speed wirken, und eine irrwitzige Mischung aus Hip-Hop und Electro. Doch die drei MCs Porky, Kryptik Joe und Ferris Hilton darauf zu reduzieren, greift zu kurz. Die Band hat ihre Erfolgsmischung weiter verfeinert und lotet die Grenzen aus. Die Arrangements wirken dichter, die Texte direkter. Die dicken Bässe und pulsierenden Synthies regieren fast durchweg die Tracks. Doch in den Texten lässt sich auch Gesellschaftskritik erkennen. Vor allem die digitale (Ersatz)-Welt und ewig nörgelnde Zeitgenossen bekommen in Songs wie „Like mich am Arsch“ und „Mehr als lebensgefährlich“ ihr Fett weg. „Es ist eher eine Zustandsbeschreibung als Kritik. Vor allem manche Jugendliche scheinen mit ihrer Meinungsfreiheit im Internet überfordert“, erklärt Porky. Natürlich freue man sich über die stetig gewachsene Fanzahl, aber man wolle sich nicht zu Sklaven von Erwartungshaltungen machen. „Das Ding ist richtig groß geworden. Aber es müssen auch Zweifel bleiben. Die treiben Deichkind schon immer an.“

(Sultan Günther/Universal) 2LP SGM02LP / Ltd. Del. Ed. (2CD) SGM02LTD / CD SGM 02 // ab 30.01.2015 im Handel