The Migrant // Flood

The Migrant Flood CoverNachdem der dänische Singer/Songwriter Bjarke Bendtsen der vor einigen Jahren nach Amerika übersiedelte, verpasste er seinem Projekt den Namen „Migrant“. Auf seinem mittlerweile vierten Album bietet er Songs, die vor allem vom Gesang her Mal an Neil Young („Climbers“) und mal auch die frühen Radiohead („Water“, „Tiger“) erinnern. Dass Nirvana zu seinen größten Einflüssen zählen, lässt sich an einigen Stellen ebenfalls raushören. Von ihnen erbte er vor allem eine gewisse Melancholie unter derern Oberfläche Wut zu köcheln scheint. Allerdings ist seine Musik weitaus psychedelischer als die der Seattle-Grunger. Bendtsen selbst ist mittlerweile in Kopenhagen zurück, wo auch das neue Album entstand, das im Gegensatz zu den drei Vorgängern live mit einer Band eingespielt wurde. Entsprechend direkt und ungeschliffen rau ist die Gesamtatmosphäre der zehn Titel.

(Devil Duck/Indigo) LP+CD 998421 / CD 998422 // ab 16.01.2015 im Handel