Blackberry Smoke // Holding All The Roses

Blackberry Smoke Holding All The Roses CoverLange hat´s gedauert, doch 2014 kamen die Rocker aus Georgia endlich auch zu uns. Für klassischen Bluesrock sind deutsche Fans sehr empfänglich, die Konzerte waren folglich allesamt ausverkauft. Jetzt folgt mit ‘Holding All The Roses’ Longplayer Nummer 4.

In zwölfjähriger Existenz hat sich die Kapelle eine loyale Anhängerschar erspielt. Jetzt erscheint ihr viertes Album ‚Holding All The Roses‘, dessen ausgereifter Rock nach Qualitätskapellen wie Black Crowes, AC/DC, Allman Brothers, Creedence Clearwater Revival oder Bob Seger klingt. Die professionelle Machart der reizvollen Scheibe kommt nicht von ungefähr. Inzwischen gehen Blackberry Smoke mit Top-Produzent Brendan O´Brien (AC/DC, Aerosmith, Bruce Springsteen, Neil Young, Black Crowes, Pearl Jam u.a.) ins Studio. Wie die Gruppe kommt auch O´Brien aus Atlanta, wo er als Ersatz-Basser der Georgia Satellites begann. Kurz darauf arbeitete er als Toningenieur am Millionenseller ‚Shake Your Money Maker‘ (1990) von den Black Crowes. Charlie Starr, Bandleader von Blackberry Smoke, freut sich hörbar: „Wir haben uns lange bemüht, Brendan zu bekommen, jetzt hat es endlich geklappt.“ Insgesamt beeindruckt die entschlossene Haltung der Südstaatler, in ihrem Privatleben allesamt Familienmenschen. „Wir geben bis zu zweihundert Konzerte im Jahr. Auf einer Tour von uns haben Launen und Allüren keinen Platz“, bekräftigt Starr, „wir haben einen Job zu erledigen.“

Blackberry Smoke – Holding All The Roses (Earache/Warner) LP 505500655373 / German Exclusive Colored Vinyl 505500655376 / German Excl. CD-Box (mit Portemonee) 505500655374 / CD 505500655371 // ab 06.02.2015 im Handel