KDRSociety // Dance For Peace

KDRSociety Dance For Peace CoverLocker lassen es die Musiker aus drei Kontinenten angehen, die in der Band Kilimanjaro Dub & Riddim Society, kurz: KDRS, eine rhythmusgeladene Mixtur aus Jazz, Funk und afrikanischen Patterns servieren. ‘Dance For Peace’ nennen Trompeter Herbert Walser, Gitarrist Herve Samb, Keyboarder Peter Madsen, Bassist Mark Mondesir, Percussionist Kofi Quarshie sowie Drummer und Mastermind Alfred Vogel ihr Album, das vor Vitalität und Lebenslust nur so strotzt. Der KDRS-Retrosound, der wider eine aus den Fugen geratene Weltordnung anspielt, ist durchzogen von viel musikalischer Gegenwart und noch mehr Zeitlosigkeit. Seit zehn Jahren führt das Sextett aus New York, London, Dakar und Feldkirch im Idyll des Bregenzer Waldes stets mitreißende Freudentänzchen auf. Mit ihren musikalischen Mitteln setzen sie sich für eine bessere Welt ein, drauf hoffend, dass Relaxtes zur Entspannung führt. Ein löbliches und unterstützenswertes Unterfangen. Wer Weather Report und John McLaughlin schätzt, fühlt sich auch von der KDR Society bestens bedient.

KDRSociety – Dance For Peace (Boomslang/Broken Silence) CD 16361 // ab 06.02.2015 im Handel