Beyond The Black // Songs Of Love And Death

Beyond The Black Songs Of Love And Death CoverDie Wacken-Macher waren aus dem Häuschen, als sie im Frühjahr 2014 die ersten Aufnahmen der jungen deutschen Band Beyond The Black hörten – einige Monate später feiert die Band ihr Live-Debüt beim größten Metal-Festival der Welt. Nun legt das Sextett um die 19-jährige Sängerin Jennifer Haben ihr Debüt vor. Beyond The Black spielen Female Fronted Metal, der zwischen Epik und Pomp sowie zwischen filigranen Gothic-Melodien und kräftigen Gitarrensolos pendelt. Dabei scheut die Formation, deren Einflüsse ein breites Spektrum von Evanescence bis Pantera umfassen, nicht davor zurück, melancholische Keyboard-Passagen in ihre Songs einzubetten. Wuchtig meißeln sich Metal-Ohrwürmer wie “In The Shadows“ oder “Running To The Edge” ins Ohr. Immer im Fokus: die Stimme der Frontfrau, die die Band gemeinsam mit Freunden, allesamt studierte Musiker, in Mannheim gründete. Mit starken Kompostionen wie “Unbroken” oder „Drowning In Darkness” brillieren sie ebenso wie mit ihrer Version der Motörhead-Ballade “Love Me Forever”.

Beyond The Black – Songs Of Love And Death (We Love Music/Universal ) CD Ltd. Ed. 4710699 //ab 13.02.2015 im Handel