Hundred Seventy Split // The Road Live

Hundred Seventy Split The Road Live CoverUntrennbar mit Woodstock verbunden ist die britische Bluesrockband Ten Years After, die bis 2013 unter der Leitung des Bassisten Leo Lyons die Bühnen der Welt rockte. Mit dem Tod des lange zuvor ausgeschiedenen Gitarristen und Sängers Alvin Lee reifte in Lyons die Erkenntnis, sich endgültig nur noch seinem 2010 ins Leben gerufenen   Projekt Hundred Seventy Split zuzuwenden. Mit Joe Gooch, TYA-Sänger von 2003 bis 2013, sowie Drummer Damon Sawyer (Paul Rodgers, Bill Wyman and The Rhythm Kings) frönt Lyons weiterhin dem klassischen Bluesrock. So markiert das Trio zwar keinen musikalischen Neuanfang, aber rockt mit frischem Elan und geradezu jugendlicher Power seinen Sound. Mit ‘The Road’ legen sie jetzt ein Live-Doppelalbum vor, das ganz nach dem Geschmack der Genre-Fans ist. Mit schnörkellosem, stets straight ahead gehendem Spiel legt das Trio neben HSS-Songs auch TYA-Klassiker und Blues-Evergreens wie “Good Morning Little Schoolgirl” vor. Ein echter Hammer! Den sollte man sich auch live nicht entgehen lassen: Aktuell ist die Band auf Tour.

Plattenladentipps präsentiert: Hundred Seventy Split “The Road”-Tour 2015

Hundred Seventy Split – The Road Live (Corner House Records/H’art) 2CD CHR 008 // ab 13.02.2015 im Handel