Live Foyn Friis // Running Heart

Live Foyn Friis Running Heart CoverDie Stimme der norwegische Jazz-Sängerin Live Foyn Friis weckt Erinnerungen an Björk. Mag die in Dänemark lebende Künstlerin auch etwas von der Elfenhaftigkeit der Isländerin an sich haben, so geht sie ‘Running Heart’ mit ihrer Verquickung von Jazz, Electronica und Indiepop ganz eigene Wege. Mit der nach ihr benannten Band legt sie einen Indie-Jazz-Sound von hypnotischer Kraft vor. Unwillkürlich ziehen ihre neun Eigenkompositionen, die größtenteils ihre eigenen Erfahrungen, Gefühle, Erlebnisse oder Filme, die sie bewegten, reflektieren, den Hörer in seinen Bann. ‘Running Heart’ kann man ohne Abstriche als ein stilbildendes Album bezeichnen, das Klassiker-Qualität besitzt. Songs wie “Can You Live”, das Titelstück “Running Heart” oder “Oh But The Stars” klingen wie aus einer anderen Welt kommend. Live Foyn Friis ist einfach unwiderstehlich – auch live. Bereits 2013 spielte sie in Deutschland eine ausverkaufte Tournee. Es wird Zeit, dass sie mit ihrem neuen Album im Gepäck wieder bei uns aufspielt.

(Curling Legs/Galileo Music) CD CLPCD138 // ab 13.02.2015 im Handel