Slowly Rolling Camera // Into The Shadow (EP)

Slowly Rolling Camera Into The Shadow (EP) CoverMit ihren 25 Minuten hat es diese Vier-Track-EP mächtig in sich. Die britische Formation Slowly Rolling Camera wartet mit einer von einer enormer Tiefe getragenen Melodienfülle und noch mehr satten Melodien und Soundlandschaften mit tiefen Soulgrooves und -beats auf. Der kreative Spirit und die Energie des 2013 im walisischen  Cardiff geformten Band werden von der souligen Stimme von Dionne Bennett sowie den elektronischen Soundscapes, den virtuosen Grooves und einer exzellenten Produktionstechnik bestimmt, für die Deri Roberts und Dave Stapleton verantwortlich zeichnen. TripHop, Jazz, Soul und Electronic Music, die bei SRC neue Soundlandschaften erzeugen, hat man seit Massive Attack so nicht mehr gehört. Der ambitionierte Big Sound, der klassisches Instrumentarium mit Electronics kombiniert, läutet eine Renaissance des Deep Soul ein, der dynamisch, opulent und ungemein moody ist. Das Credo der Band, das da lautet: “If it moves you, it’s just good music”, trifft voll ins Schwarze.

(Edition Records/Soulfood) CD EDN 1055 // ab 20.02.2015 im Handel